Thermal Parks und Gärten

Der Poseidon Garten in Forio ist der größte Park der Insel und ist in der Nähe vom Hotel Terme Providence. 22 heilende Thermalbecken, private Strände mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, Sauna, Unterwassermassage, Kneipp-Gruppen, Restaurants und Boutiquen füllen das Angebot dieses großen Komplexes.

Ischia bietet viele Möglichkeiten für diejenigen, die Komfort und Entspannung wünschen.
An der Küste von Ischia empfehlen wir einen Besuch in den Thermal Park Castiglione, der seinen Zugang durch eine malerische Seilbahn hat.
In der Bucht von San Montano ist der Thermalgarten Negombo, wo man in den exotischen Garten mit Pflanzen aus Australien, Japan, Brasilien und Südafrika eintauchen kann. An Sommerabenden finden hier Konzerte mit klassischer, Pop und Jazz Musik statt.

Verpassen Sie nicht in Sant’Angelo den Thermal Park Tropical und Therme von Cava Scura. Der erste befindet sich in einzigartiger Lage, auf einem Hügel mit Blick auf das Meer und mit Panorama den berühmten Turm. Der Zweite bietet fantastische  Grotten und Tuffstein-Becken mit Wasserfällen und Quellen die 90°C erreichen.

Das Hotel Terme Providence hat Abkommen mit allen großen Thermal Parks der Insel.

Für diejenigen die die Natur lieben, darf ein Besuch in den Mortella Garten, einer der schönsten Europas, nicht fehlen. Er wurde von Susanna Walton, Frau von William Walton, berühmter englischer Komponisten des zwanzigsten Jahrhunderts, die im Jahre 1945 nach Ischia kamen, gegründet. Während Sir William komponierte, widmete  Susanna sich dem Garten und im Laufe von 50 Jahren hat sie ein wahres Meisterwerk gegründet, in dem heute Tausende seltene und exotische Pflanzen blühen. Der Garten ist von  April bis November geöffnet. Hier finden auch Musik-und Theaterveranstaltungen statt.